Hinweise zum Datenbank-Infosystem DBIS

Wie finde ich die richtige Datenbank?

Im Datenbank-Infosystem (DBIS) finden Sie alle lizenzierten (H) und frei verfügbaren (F,D) Datenbanken, die Ihnen durch die Hochschulbibliothek zur Verfügung gestellt werden. Da es sehr viele Datenbanken gibt, hilft Ihnen im DBIS die Fachübersicht bei der Auswahl.

Vorangestellt sind jeweils die TOP-Datenbanken: Unsere Datenbank-Empfehlungen für Sie.
Darunter sehen Sie dann aufgelistet das Gesamtangebot an Datenbanken, zum Beispiel für:


Welche Informationen erhalte ich im DBIS?

Suchfunktion

Über die Suche im DBIS werden die Datail-Informationen zu den Inhalten aller Datenbanken durchforscht.

Beispiele:
Suche „Naturschutz“: Sie finden die Datenbanken, die (laut der Angaben in ihrer Detailansicht im DBIS) Literatur zu diesem Thema auflisten.
Suche „Volltextdatenbank“: Es werden Ihnen alle Datenbanken aufgelistet, die dies unter Datenbank-Typ erfüllen.

Inhalt der Datenbank

Was wird in der Datenbank ausgewertet? Zu welchen Fächern kann ich Literaturangaben finden? Erhalte ich Literaturhinweise oder sogar Volltexte zum Download?

In der jeweiligen Detailansicht erhalten Sie wichtige Hinweise zum Inhalt der Datenbank, BEVOR Sie mit der Recherche beginnen.

Lizenzinformation

Informationen zur Lizenz und damit zur Zugriffsmöglichkeit sind wichtig, weil nicht alle Datenbanken "grün" sind.

Wenn man sich nicht im Campusnetz befindet, ist es empfehlenswert, sich immer vor Beginn der Suche mit dem VPN-Außenzugang anzumelden.

Datenbanken, auf die die Hochschulbibliothek gar keinen Zugriff hat, sind NICHT im DBIS vorhanden.

Hilfe

Hilfestellungen zur Nutzung der Datenbank durch bspw. Videoclips sind im DBIS ebenfalls vorhanden, weitere Hilfen finden Sie direkt in der jeweiligen Datenbank.

Oder Sie schauen einfach mal bei Youtube nach...

Sprechen Sie uns gerne an, wir bieten regelmäßig Datenbankschulungen an.

Warum in Datenbanken recherchieren?

Datenbanken helfen dabei, zitierfähigen Inhalt (z.B. Zeitschriftenaufsätze) zu finden. Sie durchsuchen den Inhalt großer Mengen von Büchern, Zeitschriften, elektronischen Volltexten und Sie können mit ein paar Klicks die Ergebnisse Ihrem Thema entsprechend filtern. Ihre Literatursuche wird mit Hilfe von Datenbanken effektiver!

Das Datenbank-Infosystem (DBIS) hilft Ihnen beim Finden der passenden Datenbank für Ihre Literaturrecherche. Die Datenbanken liegen mit unterschiedlichen Zugriffsmöglichkeiten (Lizenzen) vor.

Wenn Sie nicht im Campusnetz sind:

Melden Sie sich vor der Recherche über VPN im Außenzugang an.

Öffnen Sie eine Datenbank aus Ihrer Fachrichtung und suchen darin nach Ihrem Thema. Sie finden Literaturangaben verschiedener Quellen, die anschließend in Katalogen (Bsp. GVK-PLUS) recherchiert werden. Dadurch finden Sie heraus, in welchem Bibliotheksbestand sich die Literatur befindet und/oder ob sie elektronisch abrufbar ist.

Das ist der Rechercheablauf, ganz vereinfacht dargestellt:

  1. Stichworte für das Thema finden (auch Übersetzungen, Synonyme, Oberbegriffe).
  2. Im DBIS die entsprechende Datenbank heraus suchen.
  3. In der Datenbank recherchieren, Quellen merken.
  4. Gefundene Quellen im GVK-PLUS oder anderen Katalogen suchen.
  5. Die Literatur ist entweder in einer Bibliothek vorhanden oder elektronisch im Netz.
  6. Die Literaturangaben weiter verarbeiten für das Literaturverzeichnis (EndNote?).