Start > Aktuell > Nachrichten > 
Link zur Informationsseite zum Thema familiengerechte Hochschule
Link zu den Webseiten der Stadt Neubrandenburg

Termine

Verspätete Rückmeldung zum Sommersemester 2016 ...lesen

Hochschulmesse im Berufsinformationszentrum Stralsund ...lesen

Seniorenhochschule ...lesen

Regionaler Ausbildungstag 2016 Templin ...lesen

Remmers Fachpraxis-Seminar ...lesen

Hilfe

Schriftgröße: 

Nachrichten

05.02.16
Ergebnis einer Absolventenbefragung: "Es war eine schöne Zeit"

In der Prüfungszeit kommt es vor, dass Studierende dazu einladen, ihre Ergebnisse öffentlich zu präsentieren. Charlotte Meyer, Britta Krey, Kati Müller, Mandy Bretfeld und Insa Klefer (v. l.), Studentinnen der Agrarwirtschaft, hatten vor einigen Tagen mit ihren Ergebnissen einer Absolventenbefragung für reges Interesse gesorgt und die ...lesen

02.02.16
Neuberufung und Neubesetzung

PD Dr. rer. nat. Luzia Valentini wurde zum 1. Februar zur Professorin für „Klinische Diätetik und Ernährung“ im Fachbereich Agrarwirtschaft und Lebensmittelwissenschaften unserer Hochschule berufen. Seit 2013 vertritt sie die Professur für „Diätetik“ an der Hochschule Neubrandenburg.Sie studierte und promovierte an der Universität Wien und übte ...lesen

21.01.16
Hochschule Neubrandenburg geht optimistisch ins Festjahr

Auf dem Neujahrskolloquium mit über 150 Teilnehmern, darunter Vertretern aus Politik und Wirtschaft, hat der Rektor der Hochschule Neubrandenburg, Prof. Dr. Micha Teuscher, das Festjahr zum 25-jährigen Bestehen eingeleitet. In den kurzen Berichten aus den Fachbereichen wurde gleichzeitig die Vielfalt des Studienangebots und Vernetzung mit der ...lesen

21.01.16
DAAD-Preis-Verleihung

Im Rahmen des Neujahrskolloquiums hat Frau Tan Dongqin, chinesische Studentin im Masterstudiengang Agrarwirtschaft der Hochschule Neubrandenburg, den DAAD-Preis erhalten. Der Rektor, Prof. Dr. Teuscher würdigte ihre Leistungen und das Engagement in einer Laudatio."Frau Tan hat sich von Beginn ihres Studiums im September 2013 an durch höchstes ...lesen

21.01.16
Fotoausstellung im Foyer

Eine Fotoausstellung zu zwei Projekten des Fachbereiches Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung mit dem Titel „Wir lebten, liebten und weinten“ wurde im neu gestalteten Foyer des Hauptgebäudes eröffnet. Sie zeigt Impressionen von Sommerhochschulen im Jahr 2015. Studierende reisten mit Prof. Steffi Kraemer und Prof. Robert Northoff zu ...lesen

18.01.16
Wir präsentieren uns auf der Grünen Woche

Unsere Hochschule präsentiert sich vom 15. bis 24. Januar auf der Internationalen Grünen Woche (IGW). Sie gilt als die einzigartige Ausstellung der Ernährungs-, der Landwirtschaft und des Gartenbaus, auf der Hersteller und Händler aus aller Welt ihre Produkte vorstellen. Sie findet 2016 zum 81. Mal statt. Das Ausstellungsangebot der IGW umfasst ...lesen

18.01.16
Studentisches Projekt für Jung und Alt

Bald beginnt für Lars Krychowski ein neuer Lebensabschnitt. Er wird sein duales Studium des Pflegemanagements abschließen, sich bewerben, arbeiten. Einblicke in das Arbeitsleben einer Pflegekraft hat er dabei bereits gesammelt. Das möchte er auch jungen Menschen ermöglichen, die sich noch nicht sicher sind, in welchen Beruf sie später einsteigen ...lesen

14.01.16
Neue Küchengeräte für unsere Mensa

Für die Anschaffung oder den Ersatz von Geräten in den Mensaküchen des Studentenwerks Greifswald standen zum Ende des Jahres 2015 insgesamt 462.150 Euro bereit. Zu den Geräten, die in der Mensa Neubrandenburg ersetzt werden müssen, zählen beispielsweise drei Kombidämpfer (36.000 Euro), zwei Druckgarer (24.000 Euro) und ein Kippkochkessel mit einem ...lesen

08.01.16
Neuberufung - Professor für Tierzucht und Tierhaltung

Am 21.12.2015 ist Professor Dr. habil. Christian Looft (li.) in Schwerin im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur vom Staatssekretär Sebastian Schröder zum Professor für Tierzucht und Tierhaltung an der Hochschule Neubrandenburg ernannt worden.Prof. Looft ist ausgebildeter Landwirt und hat an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ...lesen

21.12.15
Neuer Input für die Arbeit

Johanna Becker, Marie Rentz, Uwe Zabel und Dorina Thomas (v. l.) studieren im weiterbildenden Master-Studiengang "Organisationsentwicklung und Inklusion". Bis zum 22. Januar läuft die Bewerbungsfrist für den nächsten Studienbeginn im März."Ich habe ein genaueres Verständnis von der Inklusion erhalten", sagt ...lesen

18.12.15
Wiebke Zillinger fliegt nach Chicago

Wiebke Zillinger, Masterstudentin der Lebensmittel- und Bioprodukttechnologie, bekam vor wenigen Wochen einen Förderpreis der Ulrich Florin Stiftung ( www.stiftung-florin.de). Der ermöglicht ihr eine Studienreise zum IFT-Kongress, der vom 16. bis 19. Juli 2016 in Chicago in den USA stattfinden wird. Die Stiftung übernimmt die Kosten für den Flug, ...lesen

15.12.15
Aufruf von ARUDEVO

In unserer immer brandaktuellen Gesellschaft gibt es für ausgediente Smartphones kaum noch einen Nutzen. Deshalb lohnt sich der Verkauf oftmals nicht, oder das gestern noch heiß begehrte Telefon landet in der Schublade. Schon einmal darüber nachgedacht, mit dem Staubfänger etwas Gutes zu tun? Denn in anderen Ländern können die ausgedienten ...lesen

14.12.15
Anerkennung für Gestaltung des Studierendenkalenders

Im Rahmen der Verleihung des Lilienthal-Designpreises und des Lilienthal-Designförderpreises wurde Professor Rolf-Hermann Geller in der Kategorie Kommunikations- und Multimediadesign/Corporate Design eine Anerkennung für den jährlich erscheinenden Studierendenkalender der Hochschule Neubrandenburg ausgesprochen.Der Wettbewerb wurde vom Ministerium ...lesen

14.12.15
Call for Abstracts - Ausschreibung

In Zusammenarbeit mit der Uniwersytet Szczeciński (Universität Stettin) plant die Hochschule Neubrandenburg am 18. März 2016 die Ausrichtung eines wissenschaftlichen Symposiums zu Zukunftstrends im deutsch-polnischen Verflechtungsraum. Dafür werden Beiträge gesucht und auch ausgezeichnet. Veranstaltungsort ist Stettin.Professorinnen und ...lesen

11.12.15
Unterzeichnung der Notarverträge für das ZELT

Am 10. Dezember wurde der Geschäftsanteilskauf- und Übertragungsvertrag für das Zentrum für Lebensmitteltechnologie zwischen der Stadt und der Hochschule Neubrandenburg unter notarieller Aufsicht unterzeichnet. Die Hochschule wird sich mit dem neuen Zentrum für Ernährung und Lebensmitteltechnologie (ZELT) auf dem Gebiet der praxisnahen Forschung ...lesen
zurücknach obenDruckansichtDrücken Sie Ctrl-D um ein Lesezeichen hinzuzufügen