Start > Aktuell > Nachrichten > 
Link zur Informationsseite zum Thema familiengerechte Hochschule
Link zu den Webseiten der Stadt Neubrandenburg

Termine

Opportunities in the biobased economy by closing the cycles ...lesen

Fachtag und Landeskonferenz 2016 "Geschlecht und Medien" ...lesen

KarriereStartMentoring M-V - Im Tandem zum Erfolg ...lesen

Studieren im Norden - Hochschulmesse in Hamburg ...lesen

Hochschultag mit Drachenbootrennen und Campus-Party ...lesen

Hilfe

Schriftgröße: 

Nachrichten

24.05.16
International Study Week im Studiengang Lebensmitteltechnologie

Im Studiengang Lebensmitteltechnologie sind in dieser Woche 15 Studierende, zwei Dozenten und eine Dozentin aus der Hochschule Avans in Breda/Niederlande zu Gast. Gemeinsam mit unseren Studierenden absolvieren sie die International Study Week zum Thema "Biobased opportunities, challenges and solutions". Dieses Konzept des ...lesen

19.05.16
Ausschreibung: Förderpreis des Oberbürgermeisters

Für die Auszeichnung mit dem Förderpreis des Oberbürgermeisters können bis zum 30. Juni 2016 Bachelor- oder Masterarbeiten, Berichte über Praxissemester sowie Beleg-, Haus- oder Projektarbeiten mit hervorragenden Ergebnissen eingereicht werden, die im weitesten Sinn einen Nutzen für die Stadt und Region haben und z. B. Aussagen zur ...lesen

18.05.16
Fachtag zur Mediennutzung

Das Gleichstellungsbüro der Hochschule organisiert jährlich einen genderwissenschaftlichen Fachtag. Am kommenden Donnerstag (26. Mai) steht von 10:00 bis 16:00 Uhr die Mediennutzung von Jugendlichen. Mit der Konferenz soll aufgezeigt und diskutiert werden, wie Jungen und Mädchen im Alter von 12-18 Jahren Neue Medien nutzen, welche Auswirkungen ...lesen

17.05.16
Jetzt online bewerben! Neu: Gesundheitsförderung und Prävention

Liebe Studieninteressierte, ab sofort können Sie sich für Ihren ausgewählten Studiengang an unserer Hochschule bewerben. Neu ist der berufsbegleitende Masterstudiengang Gesundheitsförderung und Prävention - Mind Body Health Promotion and Prevention East West. Dieses in Deutschland bisher einmalige Studienangebot wurde in Kooperation mit ...lesen

03.05.16
Jetzt online bewerben!

Liebe Studieninteressierte, ab sofort können Sie sich für Ihren ausgewählten Studiengang an unserer Hochschule bewerben. Unsere Studienberaterin, Malve Ihrke, und Koordinatorin Hochschule-Schulen, Gitte Zeipelt, sind auf Ihre Fragen gefasst. Unsere drei Campus-Spezialisten Alexandra Amschler, Thea von Hartz und Lena Rüsch (v. l.) können Euch etwas ...lesen

28.04.16
Berufsbegleitend Soziale Arbeit studieren

Das Institut für Weiterbildung (IfW) an der Hochschule Neubrandenburg nimmt ab sofort Bewerbungen für den berufsbegleitenden Studiengang Soziale Arbeit an. Mit diesem dreieinhalbjährigen Studium neben einer Berufstätigkeit erlangen die Studierenden den Abschluss Bachelor of Arts. Beschäftigte, die schon langjährig in ihren sozialen ...lesen

19.04.16
10. Bundesweiter Methodenworkshop

Vom 15. bis 17. September 2016 findet an der Hochschule Neubrandenburg der 10. bundesweite Methodenworkshop des Netzwerks Rekonstruktive Soziale Arbeit(und der DGSA-Fachgruppen Forschung und Promotionsförderung) statt. Über drei Tage wird in zwölf parallelen methodisch ausgerichteten Workshops im Stil von Forschungswerkstätten an empirischen ...lesen

19.04.16
"Test-Studentin" im ESF-Projekt

Ein ESF-Projekt bei uns an der Hochschule macht es möglich. Nuray Tuncer steht kurz vor ihrem Bachelor-Abschluss des Studiengangs Pflegewissenschaft / Pflegemanagement. "Ich strebe nun auch meinen Master-Abschluss an. Mir sind die Hochschule Neubrandenburg und die Stadt so ans Herz gewachsen, dass ich mich hier für den Studiengang Management ...lesen

14.04.16
Das war der HIT

Etwa 300 Schülerinnen und Schüler kamen am 9. April zu uns zum Hochschulinformationstag "HIT 2016", viele aus Mecklenburg-Vorpommern, aber auch ein großer Teil aus den umliegenden Bundesländern und aus weiter entfernten Orten, wie Bremen, Leipzig oder München. Am weitesten hatte es wohl Anna Tauschitz aus Kärnten, dem südlichsten ...lesen

14.04.16
Erste Diätetik-Absolventinnen

Susann Otto, Julia von Grundherr, Amelie Kahl und Nadine Teuber (v. l.) sind unsere ersten Absolventinnen des Diätetik-Studiengangs. „Sie können stolz auf das Erreichte sein“, sagte Studiengangleiterin Prof. Dr. Luzia Valentini beim Überreichen der Bachelor-Urkunden vor einigen Tagen. „Sie haben zu Ihren schon erworbenen Kenntnissen und ...lesen

11.04.16
Unkomplizierte Flüchtlingshilfe mit "refuGIS"

Angaben zu den Zahlen der Bewohner in der Flüchtlingsunterkunft Fünfeichen, zur Herkunft, auch zur Belegung der Zimmer und noch viel mehr kann Kathrin Lüdemann-Porzell, Mitarbeiterin des ASB, des Trägers der Einrichtung, unkompliziert an ihrem Computer in die Datenbank eintragen und mit wenigen Klicks abrufen. Was vorher bei der Registrierung aus ...lesen

08.04.16
Voller Hörsaal am Fachtag "Das 1 x 1 der Kinderernährung"

Die Thematik des Fachtages am 14. April zur Vollverpflegung bzw. Ernährung von Kindern traf genau das Interesse der Pädagoginnen und Pädagogen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kindertageseinrichtungen sowie der Ernährungsfachkräfte in Mecklenburg-Vorpommern. "Unsere Kooperationsveranstaltung des Studiengangs Lebensmitteltechnologie an ...lesen

31.03.16
Edu-Café für geflüchtete und migrierte Menschen

An jedem Mittwoch ab 17 Uhr ist das Edu-Café geöffnet. Das ist ein neues, regelmäßiges Angebot an der Hochschule Neubrandenburg, das aus einer Initiativgruppe von Studierenden und Lehrenden entstanden ist.Die Idee: Geflüchtete und migrierte Menschen kommen zu uns, um sich bei einem Kaffee oder Tee zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in ...lesen

29.03.16
"HIT 2016" - 3D-Drucker in Aktion

"Im Studiengang Lebensmitteltechnologie können mit dem 3D-Drucker individuelle Formen für Lebensmittel entstehen, die dann zum Beispiel bei der Herstellung für Gummi-'Dinger' (keine langweiligen Bären) eingesetzt werden. Ein Master-Student hat sogar ein Anbau-Gerät konstruiert, mit dem man Lebensmittel direkt drucken kann, d. h. wir drucken ...lesen

22.03.16
Finnische Studierende zu Gast

Vom 13. Bis 18. März weilte eine zehnköpfige Gruppe aus der Partnerhochschule Lahti/Finnland in Neubrandenburg. Acht berufsbegleitend Studierende, begleitet von den beiden Hochschullehrern Tuula Hyppönen und Juha Roslakka trafen auf ebenfalls acht deutsche Studierende, die beim IfW an der Hochschule berufsbegleitend studieren. Prof. Ulf Groth und ...lesen
zurücknach obenDruckansichtDrücken Sie Ctrl-D um ein Lesezeichen hinzuzufügen